mufin GmbH https://www.mufin.com Audio identification and music recommendation Fri, 20 Apr 2018 09:19:36 +0000 en-US hourly 1 Meet mufin at the MWC16 https://www.mufin.com/company/news/meet-mufin-at-the-mwc16/ Mon, 08 Feb 2016 09:52:50 +0000 https://www.mufin.com/?p=3086 Meet mufin at the MWC16 in Barcelona! mufin will be exhibiting at the Mobile World Congress 2016 in Barcelona, 22-25 February 2016. We want to invite you to get an update on our latest solutions for automatic content recognition and music recommendation. Our products are licensed as white label solutions for [...]

The post Meet mufin at the MWC16 appeared first on mufin GmbH.

]]>

Meet mufin at the MWC16 in Barcelona!

mufin will be exhibiting at the Mobile World Congress 2016 in Barcelona, 22-25 February 2016. We want to invite you to get an update on our latest solutions for automatic content recognition and music recommendation.

Our products are licensed as white label solutions for the B2B sector and enable:
– audience measurement
– broadcast monitoring
– interactive advertising
– second screen synchronization

Are you attending the Mobile World Congress 2016 as well? Then don't miss out this oppertunity to meet mufin at the MWC16. Please fill in our form to arrange a meeting.

[contact-form-7]

If you have any questions in the meantime, don't hesitate to contact us:

+49 30 270041800

We are looking forward to welcoming you at our booth in hall 7, stand L51.

The mufin team

The post Meet mufin at the MWC16 appeared first on mufin GmbH.

]]>
28.03.2014 – TVSMILES Paving the Way for Successful Multi-Screen Ads https://www.mufin.com/company/press/tvsmiles-multi-screen-ads/ Thu, 03 Sep 2015 12:15:32 +0000 https://wpdev.mufin.com/?p=1658 Challenge The increased popularity of smartphones and tablets has not only changed everyday life by making information and online contacts constantly available, it has also changed our relationship to television. According to a Nielsen study, 84% of American smartphone and tablet owners use their mobile devices while they watch television. [...] [...]

The post 28.03.2014 – TVSMILES Paving the Way for Successful Multi-Screen Ads appeared first on mufin GmbH.

]]>

Challenge

The increased popularity of smartphones and tablets has not only changed everyday life by making information and online contacts constantly available, it has also changed our relationship to television. According to a Nielsen study, 84% of American smartphone and tablet owners use their mobile devices while they watch television. […]

The post 28.03.2014 – TVSMILES Paving the Way for Successful Multi-Screen Ads appeared first on mufin GmbH.

]]>
17.03.2014 – Second Screen: New Income Streams for Advertisers https://www.mufin.com/company/press/tv-advertising/ Thu, 03 Sep 2015 12:13:59 +0000 https://wpdev.mufin.com/?p=1669 Berlin startup TVSMILES creates successful business model using audioid technology from mufin Television advertisers are fighting harder than ever to get viewer attention. According to a Nielsen study, 84% of American smartphone and tablet owners use their mobile devices while they watch television . This Second Screen trend has become a [...]

The post 17.03.2014 – Second Screen: New Income Streams for Advertisers appeared first on mufin GmbH.

]]>

Berlin startup TVSMILES creates successful business model using audioid technology from mufin

Television advertisers are fighting harder than ever to get viewer attention. According to a Nielsen study, 84% of American smartphone and tablet owners use their mobile devices while they watch television . This Second Screen trend has become a powerful source of inspiration for new business models. TVSMILES, a German startup, has received 7 million dollars in its Series A financial round. Their application uses audioid technology from mufin to identify commercials and offer matching games and quizzes.

Audio recognition technology

mufin entwickelt auf der Basis von digitaler Signalverarbeitung Technologien zur automatischen Identifikation von Audiosignalen sowie zur Musikempfehlung. Die Produkte werden als Whitelabel-Softwarelösung für das Business-to-Business-Segment lizenziert. Seit 2011 bietet mufin spezialisierte Lösungen für die Bereiche Second Screen und interaktive Werbung an. Mithilfe der Audio-Erkennungstechnologie können sich mobile Applikationen in Echtzeit mit dem laufenden TV-Programm synchronisieren oder Werbeclips erkennen. Damit bietet mufin Second Screen App-Anbietern vielseitige Lösungen zur Realisierung von interaktiven Anwendungen mit einer exzellenten User Experience. Die mufin GmbH ist eine Tochtergesellschaft der MAGIX AG mit Sitz in Berlin.

“The recognition of TV commercials is a central function of our app“, comments TVSMILES Managing Director Frederic Westerberg. “We needed to find a partner that could provide us with solid, dependable software. mufin‘s technology was very convincing.“

The advertising market is looking for solutions

The TV advertising market is facing a great challenge. On the one hand, simultaneous surfing on the Internet has the potential to distract viewers from the commercials. On the other hand, the Second Screen trend presents an opportunity to create more effective TV advertisements. The playful gaming and reward approach offered by TVSMILES creates direct interaction with the target group and advertisers can profit from the additional branding effect.

“More and more TV networks, producers and advertisers are starting to recognize the new income models becoming available as a result of the changing behaviour in the use of media“, explains Jörg Stüber, CEO of mufin GmbH. “Our audioid technology will enable many exciting projects this year.“

About mufin

mufin develops technology for the automatic identification of audio signals and music recommendation based on digital signal processing. These products are licensed as white label software solutions for the business-to-business sector. mufin has been providing specialized solutions for second screen applications and interactive advertising since 2011. The audio recognition technology enables mobile applications to synchronize with TV programs in real-time or to detect commercials, which in turn enables mufin to offer second screen app providers with diverse solutions for the integration of user-friendly interactive applications. mufin GmbH is a subsidiary of Magix AG and is headquartered in Berlin, Germany.

About TVSMILES

TVSMILES is a bonus program for TV advertising. TV viewers are rewarded for watching and playfully interacting with commercials. With the TVSMILES Mobile App, which recognizes commercial spots on TV, viewers can play for „Smiles“ and exchange them for attractive bonuses. TVSMILES enables dialog marketing and viewer interaction directly from the TV commercial and acts as a bridge between TV advertising, digital marketing and the point-of-sale. The company was founded by Frederic Westerberg, Gaylord Zach and Christian Heins at the beginning of 2013 and is supported by venture capital funds. TVSMILES is exclusivley marketed by the ProSiebenSat.1 marketing company SevenOne Media.

For questions and images please contact:
Martina Traut
Marketing Manager & PR
E: press@mufin.com
T: +49 (0) 30 270 041 805

The post 17.03.2014 – Second Screen: New Income Streams for Advertisers appeared first on mufin GmbH.

]]>
17.03.2014 – Second Screen: New Income Streams for Advertisers https://www.mufin.com/company/press/tvsmiles/ Thu, 03 Sep 2015 12:10:29 +0000 https://wpdev.mufin.com/?p=1666 Second Screen: Neue Einnahmequellen für Werbetreibende Der Einsatz der audioid–Technologie von mufin ermöglicht dem Berliner Startup TVSMILES ein erfolgreiches Geschäftsmodell Berlin – Stärker denn je kämpfen Werbetreibende im TV um die Aufmerksamkeit ihrer Zuschauer. Studien belegen, dass mehr als die Hälfte der Deutschen parallel zum Fernsehen im Internet surfen . [...]

The post 17.03.2014 – Second Screen: New Income Streams for Advertisers appeared first on mufin GmbH.

]]>

Second Screen: Neue Einnahmequellen für Werbetreibende

Der Einsatz der audioid–Technologie von mufin ermöglicht dem Berliner Startup TVSMILES ein erfolgreiches Geschäftsmodell

Berlin – Stärker denn je kämpfen Werbetreibende im TV um die Aufmerksamkeit ihrer Zuschauer. Studien belegen, dass mehr als die Hälfte der Deutschen parallel zum Fernsehen im Internet surfen . Dieser Trend zum Second Screen ist eine Inspirationsquelle für neue Geschäftsmodelle. Einen vielversprechenden Ansatz die Aufmerksamkeit der Zuschauer für Werbung zu gewinnen, verfolgt das deutsche Startup TVSMILES. Durch die audioid-Technologie von mufin erkennt die TVSMILES-App Werbespots und bietet dem User darauf abgestimmte Spiele und Quizzes an.

Die Technologie zur Audioerkennung

Wie identifiziert das Mobilgerät den Werbespot, den der Zuschauer gerade sieht? mufins Technologie ermöglicht dem Mikrofon des Mobilgerätes das Audiosignal aus dem Fernseher aufzunehmen und in Echtzeit zu analysieren. Aus dem aufgezeichneten Audiomaterial wird der sogenannte akustische Fingerabdruck erstellt. Dieser wird mit den Fingerabdrücken in einer zuvor angelegten Datenbank verglichen. Das Ergebnis ist die eindeutige Identifikation des Werbespots.

„Die Erkennung von TV-Werbung ist eine zentrale Funktion unserer App“, kommentiert TVSMILES Managing-Director Frederic Westerberg. „Wir mussten einen Partner finden, der uns eine schnelle und robuste Audioerkennung liefert. mufin hat uns mit seiner Technologie überzeugt.“

Der Werbemarkt sucht nach Lösungen

Der TV Werbemarkt steht vor einer großen Herausforderung. Einerseits stellt das parallele Surfen im Internet eine Gefahr dar, weil es den Zuschauer von den Werbespots ablenkt. Andererseits ist der Second Screen Trend eine Chance die TV-Werbung wieder effektiver zu machen. Mit dem spielerischen Ansatz und dem Belohnungssystem schafft TVSMILES eine direkte Interaktion mit der Zielgruppe und generiert den Werbetreibenden zusätzliche Branding-Effekte.

„Es ist faszinierend, wie rasant sich der Second Screen Markt entwickelt“, erklärt Jörg Stüber, CEO der mufin GmbH. „Immer mehr Fernsehsender, Produzenten und Werbetreibende erkennen, dass der Wandel des Mediennutzungsverhalten zusätzliche Erlösmodelle bietet. Unsere audioid-Technologie wird auch in diesem Jahr viele spannende Projekte ermöglichen.“

Über mufin

mufin entwickelt auf der Basis von digitaler Signalverarbeitung Technologien zur automatischen Identifikation von Audiosignalen sowie zur Musikempfehlung. Die Produkte werden als Whitelabel-Softwarelösung für das Business-to-Business-Segment lizenziert. Seit 2011 bietet mufin spezialisierte Lösungen für die Bereiche Second Screen und interaktive Werbung an. Mithilfe der Audio-Erkennungstechnologie können sich mobile Applikationen in Echtzeit mit dem laufenden TV-Programm synchronisieren oder Werbeclips erkennen. Damit bietet mufin Second Screen App-Anbietern vielseitige Lösungen zur Realisierung von interaktiven Anwendungen mit einer exzellenten User Experience. Die mufin GmbH ist eine Tochtergesellschaft der MAGIX AG mit Sitz in Berlin.

Über TVSMILES

TVSMILES ist das erste Bonusprogramm für TV-Werbung. Fernsehzuschauer werden allein für das Schauen und die spielerische Interaktion mit Werbung belohnt. Mit der TVSMILES Mobile App, die über das Audiosignal Werbespots im Fernsehen erkennt, kann der Zuschauer sogenannte „Smiles“ erspielen und gegen attraktive Prämien einlösen. TVSMILES ermöglicht werbetreibenden Unternehmen Dialogmarketing und Zuschauer-Interaktion direkt aus dem TV-Spot und schließt so die Lücke zwischen TV-Werbung, digitalem Marketing und dem Point-of-Sale. TVSMILES wurde Anfang 2013 von Frederic Westerberg, Gaylord Zach und Christian Heins gegründet und wird von internationalen Venture Capital Fonds unterstützt. Das in Berlin ansässige Unternehmen wird exklusiv vom ProSiebenSat.1 Vermarkter SevenOne Media vermarktet.

Ansprechpartner
Martina Traut
Marketing Manager & PR
E: press@mufin.com
T: +49 (0) 30 270 041 805

The post 17.03.2014 – Second Screen: New Income Streams for Advertisers appeared first on mufin GmbH.

]]>
February 2014 – Chancen und Lösungen per Audioidentifikation https://www.mufin.com/company/press/audioidentifikation/ Thu, 03 Sep 2015 12:08:36 +0000 https://wpdev.mufin.com/?p=1643 Audioidentifikation: Chancen für Produzenten, Werbetreibende und Rundfunkanstalten Eine wachsende Zahl von Zuschauern beschäftigt sich während des Fernsehens mit einem Mobilgerät, dem Second Screen. Nicht in allen Fällen steht diese Beschäftigung im inhaltlichen Zusammenhang mit dem Fernsehprogramm. Das Abrufen von E-Mails oder der Besuch von sozialen Netzwerken sind die Hauptbeschäftigungen, denen [...]

The post February 2014 – Chancen und Lösungen per Audioidentifikation appeared first on mufin GmbH.

]]>

Audioidentifikation:

Chancen für Produzenten, Werbetreibende und Rundfunkanstalten

Eine wachsende Zahl von Zuschauern beschäftigt sich während des Fernsehens mit einem Mobilgerät, dem Second Screen. Nicht in allen Fällen steht diese Beschäftigung im inhaltlichen Zusammenhang mit dem Fernsehprogramm. Das Abrufen von E-Mails oder der Besuch von sozialen Netzwerken sind die Hauptbeschäftigungen, denen der Zuschauer nebenbei nachgeht. Für das Fernsehprogramm und die ausgestrahlte Werbung bedeutet das einen Aufmerksamkeitsverlust.

Audioidentifikation ist eine Technologie, die diesem negativen Effekt entgegenwirken kann. Durch Audioidentifikation können Fernsehen und Mobilgerät miteinander verbunden werden. Rundfunkanstalten, Produzenten und Werbetreibende sind mit dieser Technologie in der Lage über den Second Screen zum TV-Programm passenden Content anzubieten. Das können Hintergrundinformationen, Umfragen oder Spiele sein. Ziel ist, das TV Erlebnis der Zuschauer zu bereichern.

Über mufin

mufin entwickelt auf Basis von digitaler Signalverarbeitung Technologien zur automatischen Identifikation von Audiosignalen sowie zur Musikempfehlung. Die Produkte werden als Whitelabel-Softwarelösung für das Business-to-Business-Segment lizenziert. Seit 2011 bietet mufin spezialisierte Lösungen für die Bereiche Second Screen und interaktive Werbung an. Mithilfe der Audio-Erkennungstechnologie können sich mobile Applikationen in Echtzeit mit dem laufenden TV-Programm synchronisieren oder Werbeclips erkennen. Damit bietet mufin Second Screen App-Anbietern vielseitige Lösungen zur Realisierung von interaktiven Anwendungen mit einer exzellenten User Experience. Die mufin GmbH ist eine Tochtergesellschaft der MAGIX AG mit Sitz in Berlin.

Ansprechpartner
Martina Traut
Marketing Manager & PR
E: press@mufin.com
T: +49 (0) 30 270 041 805

The post February 2014 – Chancen und Lösungen per Audioidentifikation appeared first on mufin GmbH.

]]>
27.08.2013 – mufin releases improved audioid system at the IBC2013 https://www.mufin.com/company/press/mufin-releases-improved-audioid-system-at-the-ibc2013/ Thu, 03 Sep 2015 12:07:22 +0000 https://wpdev.mufin.com/?p=1650 mufin releases improved audioid system at the IBC2013 mufin will release its new audioid live channel detection system at Europe’s largest broadcast show, enabling exciting interactive mobile apps for TV shows, movies and interactive advertising. 27.08.2013, Berlin – mufin will be at the IBC2013 in Amsterdam and will [...]

The post 27.08.2013 – mufin releases improved audioid system at the IBC2013 appeared first on mufin GmbH.

]]>

mufin releases improved audioid system at the IBC2013

mufin will release its new audioid live channel detection system at Europe’s largest broadcast show, enabling exciting interactive mobile apps for TV shows, movies and interactive advertising.

27.08.2013, Berlin – mufin will be at the IBC2013 in Amsterdam and will present its products and technology to broadcasters, producers, developers and advertising agencies. The presentation will include an exclusive preview and release of mufin’s latest product update for the audioid live channel detection system CDS 2.0 that encompasses amongst other features increased support for time-shifted viewing. Once released, CDS 2.0 will be implemented into ZAPITANO’s Social TV app. According to Marc Mogalle, CFO at ZAPITANO: “With mufin we have a partner on our side that enables our customers to see in real-time on a second screen what they are actually watching on TV. On their mobile device they can immediately gain further information on the TV show, rate stars and chat with their friends about the show. We really appreciate mufin’s support during our pilot phase as well as the easy integration feasibility of the software into our systems.”

mufin‘s audioid technology (automated content recognition) not only detects TV channels in real time, it also automatically connects a second screen companion app to what is happening on the first screen (TV) and is able to precisely synchronize its content. In the past few months, the audioid in-app solution has been successfully integrated and used in the accompanying app “Citizens of Florence” for the US TV series “Da Vinci’s Demons” amongst others. With nearly 4.2 million page views and more than 40,000 downloads over 2 ½ months, the companion app was ranked in the top 50 downloaded apps in Entertainment. The audioid in-app recognition is responsible for both the fingerprinting process and subsequently matching the fingerprint on the mobile/tablet device, which it does without having to send any signals to remote servers or wait for results as the whole process takes place directly on the user’s device. mufin will also be showcasing other solutions such as music discovery and recommendation developments. Future plans of the company include a developers’ portal that “allows app developers to not only access mufin’s audio recognition software directly but also to check out case studies for a better understanding and insight on how to engage their own users.” said Juergen Jaron, CEO of mufin GmbH. “We hope to go live by the end of this year, but developers can already register in advance on our website.”

The IBC2013, Europe’s largest professional broadcast show, will host a world-class conference and vibrant exhibitions on future trends, the latest technology, innovations and business models, with lively discussions and networking opportunities. This B2B landmark offers an excellent platform to build strong relationships with organisations looking for an experienced technology partner such as mufin. At the mufin stand, visitors can also test various demo apps live to experience the exceptional robustness and accuracy of the software.

About mufin

mufin develops technology for the automatic identification of audio signals and music recommendation based on digital signal processing. These products are licensed as white label software solutions for the business-to-business sector. mufin has been providing specialized solutions for second screen applications and interactive advertising since 2011. The audio recognition technology enables mobile applications to synchronize with TV programs in real-time or to detect commercials, which in turn enables mufin to offer second screen app providers with diverse solutions for the integration of user-friendly interactive applications. mufin GmbH is a subsidiary of Magix AG and is headquartered in Berlin, Germany. www.mufin.com

For questions and images please contact:
Martina Traut
Marketing Manager & PR
E: press@mufin.com
T: +49 (0) 30 270 041 805

The post 27.08.2013 – mufin releases improved audioid system at the IBC2013 appeared first on mufin GmbH.

]]>
14.08.2013 – mufin nimmt am multimodalen Forschungsprojekt Voice2Social teil: Musikeindrücke von unterwegs direkt im Social Network mit Freunden teilen https://www.mufin.com/company/press/forschungsprojekt-voice2social-mobile-musikidentifikation-durch-mufin/ Thu, 03 Sep 2015 12:06:21 +0000 https://wpdev.mufin.com/?p=1654 Musikeindrücke von unterwegs direkt im Social Network mit Freunden teilen Das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) hat sich im Projekt Voice2Social u.a. gemeinsam mit der mufin GmbH, der Aufgabe gestellt, Impressionen und Musikeindrücke während eines Clubbesuches festzuhalten, zu kategorisieren und anschließend mit Freunden über die sozialen Netzwerke zu teilen. Dies [...]

The post 14.08.2013 – mufin nimmt am multimodalen Forschungsprojekt Voice2Social teil: Musikeindrücke von unterwegs direkt im Social Network mit Freunden teilen appeared first on mufin GmbH.

]]>

Musikeindrücke von unterwegs direkt im Social Network mit Freunden teilen

Das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) hat sich im Projekt Voice2Social u.a. gemeinsam mit der mufin GmbH, der Aufgabe gestellt, Impressionen und Musikeindrücke während eines Clubbesuches festzuhalten, zu kategorisieren und anschließend mit Freunden über die sozialen Netzwerke zu teilen. Dies soll die Interaktionsmöglichkeiten in mobilen Situationen fördern.

14.08.2013 – Bereits seit 2006 beschäftigt sich das DFKI mit multimodalen Interaktionstechnologien zur Nutzung sozialer Medien. Ein Bestandteil des Forschungsprojektes Voice2Social ist die Entwicklung einer mobilen Applikation, die es erlaubt, mittels der integrierten mufin Musikerkennungstechnologie Zusatzinfos zur gespielten Musik sowie den direkten Kaufzugang zum Originaltitel noch während des Clubbesuches zu erhalten. Dabei muss der Nutzer die V2S-App starten und den Aufnahmeknopf drücken. Nun wird mit dem Smartphone ein 10-Sekunden Ausschnitt der gespielten Musik aufgenommen. Die mufin audioid in-app recognition Technologie erkennt innerhalb weniger Sekunden den Track. Der Anwender kann anschließend Kategorien (Soundeigenschaften) hinzufügen, sich mit dem V2S-Webservice verbinden und eine Nachricht in den sozialen Netzwerken teilen.

Dies ist einerseits für den Anwender von Interesse, da er durch die nahtlose Integration auf seinem Mobiltelefon die Eindrücke und Musikfavoriten über den Clubbesuch hinaus konservieren kann. „Die Erkennung der gespielten Musik in Kombination mit den Ortsdaten des Clubs ermöglicht das Anlegen von ortsabhängigen Playlists oder Ausgehtipps mit authentischen Prelistenings der Clubatmosphäre“, betont Stephan Baumann, Head of Competence Center Computational Culture beim DFKI. Andererseits ermöglicht es der Musikbranche, wie beispielsweise Plattenfirmen und Produzenten, weitere Einnahmequellen zu generieren.

Baumann fügt hinzu: „Wir haben die mufin GmbH als Software-Partner gewählt, da im Berliner Voice2Social-Projekt sowohl von der räumlichen Nähe zum Partner als auch von der skalierbaren und robusten Technologie profitiert werden konnte. Vor allen Dingen zeichnet sich mufin im Vergleich zu anderen Anbietern durch die Flexibilität der Hardwaresystemvoraussetzung aus.“

Die Ergebnisse des multimodalen Forschungsprojektes zeigen, dass sich Nutzer schnell und bequem durch die intuitive Nutzung und einfache Handhabung der Musikerkennungs-App über Audioeindrücke informieren und austauschen können. Deshalb ist das zukünftige Ziel des Projektes in weiteren Aktivitäten die Anwendung in ein Produkt zu überführen und auch Dritten den Zugang zu den Musik- und Clubkollektionen zu ermöglichen. Lars Farbig, Director Business Development bei der mufin GmbH erläutert: „Die mufin audioid-Technologie soll Menschen helfen, sich auch in mobilen Situationen mit musikalischen Eindrücken tiefgehend zu beschäftigen und sich tastaturlos in sozialen Netzwerken mitzuteilen, um so ihre Lebenswelt einfacher zu gestalten sowie die User Experience zu verbessern. Natürlich ist es besonders spannend zu sehen, in welchen Bereichen unsere Technologie eingesetzt werden kann und welche Innovationen und Trends vorangetrieben werden können. Deshalb ist es für uns wesentlich, an Forschungsprojekten wie dem Voice2Social mitzuwirken und auch mit anderen Industriepartnern zusammenzuarbeiten.“

Über mufin

mufin entwickelt auf der Basis von digitaler Signalverarbeitung Technologien zur automatischen Identifikation von Audiosignalen sowie zur Musikempfehlung. Die Produkte werden als Whitelabel-Softwarelösung für das Business-to-Business-Segment lizenziert. Seit 2011 bietet mufin spezialisierte Lösungen für die Bereiche Second Screen und interaktive Werbung an. Mithilfe der Audio-Erkennungstechnologie können sich mobile Applikationen in Echtzeit mit dem laufenden TV-Programm synchronisieren oder Werbeclips erkennen. Damit bietet mufin Second Screen App-Anbietern vielseitige Lösungen zur Realisierung von interaktiven Anwendungen mit einer exzellenten User Experience. Die mufin GmbH ist eine Tochtergesellschaft der MAGIX AG mit Sitz in Berlin. Vom 13.-17.September 2013 stellt mufin auf der europaweit größten Broadcasting Messe, der IBC2013 in Amsterdam die neuesten technologischen Entwicklungen vor. www.mufin.com

Ansprechpartner
Martina Traut
Marketing Manager & PR
E: press@mufin.com
T: +49 (0) 30 270 041 805

Über Voice2Social/DFKI

Das Projekt Voice2Social zielt darauf ab, durch eine Kombination von multimodaler Interaktionstechnologie und Social Software neuartige und vielfältig angereicherte Interaktionsmöglichkeiten für die Nutzer sozialer Medien zu erforschen. Dazu wurden neben der Zusammenarbeit mit der mufin GmbH weitere Kooperationen mit dem Audiostreaming Anbieter aupeo sowie mit der Unternehmensberatung tromsdorff+drüner, innovation + marketing consultants GmbH geschlossen. In folgenden Bereichen werden dafür Optionen realisiert:

Voice2Microblogging, wie bspw. schnelle Eingabe in Twitter: „Schlechtes Wetter in Berlin“
VoiceTagging von markanten Orten: „An der Spree unbedingt ins Patio gehen!“
Voice2SocialNetwork Kommandos: „Freunde in Berlin Prenzelberg?“
AudioTagging von interessanten Plätzen: „Restaurantatmosphäre“, „Discothekensound“
Damit unterstützt Voice2Social den Benutzer in Situationen, die eine Tastatur/Touchscreeneingabe nicht erlauben, und reichert die bisherigen Interaktionsmöglichkeiten gezielt für mobile Situationen an. Das Projekt Voice2Social wird im Rahmen des Förderprogramms ProFIT realisiert und durch die Investionsbank Berlin gefördert sowie von der Europäischen Union aus Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) kofinanziert. Weitere Informationen finden Sie unter voice2social.dfki.de

The post 14.08.2013 – mufin nimmt am multimodalen Forschungsprojekt Voice2Social teil: Musikeindrücke von unterwegs direkt im Social Network mit Freunden teilen appeared first on mufin GmbH.

]]>
11.04.2013 – mufin audioid in-app Technology powers STARZ “Da Vinci’s Demons” Companion iPad App to Trigger Rich Video Content https://www.mufin.com/company/press/mufin-audioid-in-app-technology/ Thu, 03 Sep 2015 12:05:03 +0000 https://wpdev.mufin.com/?p=1656 mufin audioid in-app Technology powers STARZ "Da Vinci's Demons" Companion iPad App to Trigger Rich Video Content How it Works “Citizens of Florence” incorporates state of the art audio fingerprinting technology into the application. Interactive content on iPad is thus triggered through audio syncing with the dialogue of [...]

The post 11.04.2013 – mufin audioid in-app Technology powers STARZ “Da Vinci’s Demons” Companion iPad App to Trigger Rich Video Content appeared first on mufin GmbH.

]]>

mufin audioid in-app Technology powers STARZ “Da Vinci’s Demons” Companion iPad App to Trigger Rich Video Content

How it Works

“Citizens of Florence” incorporates state of the art audio fingerprinting technology into the application. Interactive content on iPad is thus triggered through audio syncing with the dialogue of the series and thus preserves and enriches the content of the original series without spoiling or disrupting the chronology of the show. […]

The post 11.04.2013 – mufin audioid in-app Technology powers STARZ “Da Vinci’s Demons” Companion iPad App to Trigger Rich Video Content appeared first on mufin GmbH.

]]>
19.02.2013 – mufin Technology for Automatic Ad Recognition Enables Innovative Advertising https://www.mufin.com/company/press/mufin-technology-for-automatic-ad-recognition-enables-innovative-advertising/ Thu, 03 Sep 2015 12:02:08 +0000 https://wpdev.mufin.com/?p=1661 mufin Technology for Automatic Ad Recognition Enables Innovative Advertising These days more and more people are using their tablets and smartphones while they watch television. mufin’s ad recognition technology makes it possible to link ads to second screen applications in order to open up a whole new world of advertising potential. Berlin, February [...]

The post 19.02.2013 – mufin Technology for Automatic Ad Recognition Enables Innovative Advertising appeared first on mufin GmbH.

]]>

mufin Technology for Automatic Ad Recognition Enables Innovative Advertising

These days more and more people are using their tablets and smartphones while they watch television. mufin’s ad recognition technology makes it possible to link ads to second screen applications in order to open up a whole new world of advertising potential.

Berlin, February 15, 2013 – Interactive advertising and automatic ad recognition are still in their early stages in Germany, but the current W3B report “Second Screen – Media Usage Between TV and Internet” reveals that this will soon change. According to the report, only half of all television viewers dedicate their full attention to what is happening on the TV screen, and nearly two percent of viewers search for information about the ads online. This shows that there is an obvious demand for additional information to compliment the advertising spots that appear on television. The goal is to take advantage of this interest and enhance the viewer experience. To do this it is necessary to provide interactive advertising formats that create a link between the television commercials and the second screen.
This is where mufin’s audio recognition technology comes into play.

The technology is integrated into a mobile app that detects advertising spots by their audio. When an ad is recognized, the user is shown additional information about the product, a coupon or something else that enhances the experience – the only limit here is the imagination of the advertising industry. Automatic ad recognition creates the perfect opportunity to catch the viewer’s full attention and convey the advertising message in an innovative way. mufin’s technology also provides advertisers with detailed information about whether or not the advertisements were viewed, and if so, the time and broadcast during which the greatest interest was displayed. This provides a whole new level for measuring viewer interaction and the success of a campaign.

About mufin

mufin develops first-class mobile and server solutions for audio identification and music recommendation based on digital signal processing. The products are licensed as white label software solutions for the business-to-business sector. Since 2011 mufin has been offering specialized solutions for second screen applications and interactive advertising. The audio recognition technology enables mobile applications to synchronize with TV programs in realtime or to detect ads, which in turn enables mufin to offer second screen app providers with diverse solutions for the integration of user-friendly interactive applications. mufin GmbH is a subsidiary of MAGIX AG and is headquartered in Berlin, Germany.

For questions and images please contact:
Martina Traut
Marketing Manager & PR
E: press@mufin.com
T: +49 (0) 30 270 041 805

The post 19.02.2013 – mufin Technology for Automatic Ad Recognition Enables Innovative Advertising appeared first on mufin GmbH.

]]>
19.02.2013 – mufin Technology for Automatic Ad Recognition Enables Innovative Advertising https://www.mufin.com/company/press/mufin-technologie-zur-automatischen-werbeerkennung-ermoglicht-innovative-werbeformate/ Thu, 03 Sep 2015 12:00:58 +0000 https://wpdev.mufin.com/?p=1663 Automatische Werbeerkennung: mufin-Technologie ermöglicht innovative Werbeformate Immer mehr Zuschauer nutzen während des Fernsehens ihr Tablet oder Smartphone. Mit mufins Technologie zur automatischen Werbeerkennung lassen sich Second Screen-Anwendungen mit der Werbung verknüpfen und schaffen auf diese Weise neues Werbepotenzial. Berlin 15.02.2013 – Interaktive Werbung und, damit verbunden, die automatische Werbeerkennung stecken in Deutschland noch [...]

The post 19.02.2013 – mufin Technology for Automatic Ad Recognition Enables Innovative Advertising appeared first on mufin GmbH.

]]>

Automatische Werbeerkennung: mufin-Technologie ermöglicht innovative Werbeformate

Immer mehr Zuschauer nutzen während des Fernsehens ihr Tablet oder Smartphone. Mit mufins Technologie zur automatischen Werbeerkennung lassen sich Second Screen-Anwendungen mit der Werbung verknüpfen und schaffen auf diese Weise neues Werbepotenzial.

Berlin 15.02.2013 – Interaktive Werbung und, damit verbunden, die automatische Werbeerkennung stecken in Deutschland noch in den Kinderschuhen. Dass dies nicht lange so bleiben wird, zeigt der aktuelle W3B-Report »Second Screen – Mediennutzung zwischen TV und Internet«. In diesem wird als Ergebnis hervorgehoben, dass nur noch weniger als die Hälfte der Zuschauer ihre komplette Aufmerksamkeit dem Geschehen auf dem Fernsehgerät widmen. Knapp zwei Prozent der Zuschauer suchen online nach Informationen über die TV-Werbung. Diese Zahl zeigt, dass ein Bedarf nach zusätzlichen Informationen zu einem Werbeclip bei den Zuschauer vorhanden ist. Ziel sollte es sein, dieses vorhandene Interesse zu nutzen und zu verstärken. Dafür sind interaktive Werbeformate notwendig, die eine Verbindung zwischen der Werbung und dem Second Screen herstellen.
An dieser Stelle kommt mufins Audio-Erkennungstechnologie zum Einsatz. Eingebaut in eine mobile App, ermöglicht die Technologie die Erkennung des Werbeclips anhand des Tons. Daraufhin können dem App-Nutzer Zusatzinformationen zu dem Produkt, ein Coupon o.Ä. angezeigt werden – hier sind der Phantasie der Werbeindustrie keine Grenzen gesetzt. Die automatische Werbeerkennung ist die Chance, die schwindende Aufmerksamkeit des Nutzers bezogen auf die TV-Werbung einzufangen und die Werbebotschaft auf einem innovativen Weg zu verbreiten. Gleichzeitig erhält der Werbetreibenden dank mufins Technologie detaillierte Informationen darüber, ob die geschaltete Werbung gesehen wird, zu welcher Uhrzeit und in welchem Sendeumfeld ein besonders großes Interesse an dieser besteht. Somit existiert eine neue Möglichkeit zur Messung der Zuschauerzahlen und folglich des Erfolgs der Kampagne.

Über mufin

mufin entwickelt auf der Basis von digitaler Signalverarbeitung Technologien zur automatischen Identifikation von Audiosignalen sowie zur Musikempfehlung. Die Produkte werden als Whitelabel-Softwarelösung für das Business-to-Business-Segment lizenziert. Seit 2011 bietet mufin spezialisierte Lösungen für die Bereiche Second Screen und interaktive Werbung an. Mithilfe der Audio-Erkennungstechnologie können sich mobile Applikationen in Echtzeit mit dem laufenden TV-Programm synchronisieren oder Werbeclips erkennen. Damit bietet mufin Second Screen App-Anbietern vielseitige Lösungen zur Realisierung von interaktiven Anwendungen mit einer exzellenten User Experience. Die mufin GmbH ist eine Tochtergesellschaft der MAGIX AG mit Sitz in Berlin.

Ansprechpartner
Martina Traut
Marketing Manager & PR
E: press@mufin.com
T: +49 (0) 30 270 041 805

The post 19.02.2013 – mufin Technology for Automatic Ad Recognition Enables Innovative Advertising appeared first on mufin GmbH.

]]>